Ombili Startbild

  • Freundeskreis Ombili
    "Es ist besser ein Licht anzuzünden, als die Dunkelheit der Welt zu beklagen." schrieb ein Besucher der OMBILI-Stiftung
  • Freundeskreis Ombili
    "Es ist besser ein Licht anzuzünden, als die Dunkelheit der Welt zu beklagen." schrieb ein Besucher der OMBILI-Stiftung
  • Freundeskreis Ombili
    "Es ist besser ein Licht anzuzünden, als die Dunkelheit der Welt zu beklagen." schrieb ein Besucher der OMBILI-Stiftung

Willkommen

Heute ist ...

Abschlußfeier für die Vorschulkinder

Am Freitag, dem 16. November, gab es ein großes Fest zur Verabchiedung der Schülerinnen und Schüler der Vorschulklasse.  Die älteste Gruppe des Kindergartens wird nun bald die Vorschule besuchen. Es war eine sehr schönen Zeremonie, die mit sehr viel Liebe von der Lehrerin, Dolly de Wet, dem Assistenten Marthin Aromo (San von Ombili), den Mitarbeitern des Kindergartens und den Freiwilligen Diana und Lilly vorbereitet wurden.  Der Gemeindechor sang und auch die jüngsten Kindergartenkinder brachten den älteren ein Ständchen. Nach der offiziellen Feier in der Gemeindehalle ging es anschließend im Kindergarten weiter. Dort wurden von den beiden Freiwilligen und den Erziehern kleine gebastelte Zuckertüten überreicht und mit Fruchtsaft angestoßen.

Sowohl das Vorstandsmitglied Andre Struwig als auch der Manager und Vorsitzender des Schulvorstandes, Klaas de Wet, sprachen zu den Kindern und Eltern. Beide bedankten sich herzlich bei unserem Freundeskreis.  Da der Staat sich Anfang des Jahres aus den Vorschulklassen zurück gezogen hatte, beschlossen wir die Übernahme und die finanzielle Absicherung dieser wichtigen Klassenstufe einschließlich des Lehrer- und des Assistentengehaltes. So kann die bisherige Lehrerin  ihrem großen Erfahrungsschatz auch weiterhin für unsere Ombili-Kinder einsetzen. Gleichzeitig wurde die Vorschule strukturell und inhaltlich mit dem dreistufigen Kindergarten zusammen geführt. Die älteste Gruppe wurde geteilt und ein weiterer Kindergärtner eingestellt.

Der Freundeskreis möchte sich an dieser Stelle bei allen Spendern bedanken, die dieses wichtige Projekt mit ihrer Unterstützung möglich gemacht haben.

Container für Ombili

„Am Samstag, dem 20. Oktober, beluden Ralf und Max Werk, Oleg Dudarev und die Schüler der 12. Klasse des Wandlitzer Gymnasiums Jacob Luckardt, Ludwig Stumm und Michael Roskosch einen Übersee-Container mit vom Berliner Bildungswerk für Ombili gespendeten 75 fast neuen Schultischen und weiteren Hilfsgütern.
Carola Werk sowie Frauke und Rüdiger v. Versen hatten vorher das Packen und Deklarieren von weiteren 40 Kartons, drei Nähmaschinen, zwei Strickmaschen (alles für die Nähwerkstatt der Stiftung) übernommen.

Der Container ging am 21.10. in Hamburg auf ein Schiff und soll am 15. November im namibischen Hafen Walvis Bay ankommen.

Die Organisation und den Weitertransport im Lande zur ca. 800 km entfernten Ombili-Stiftung übernimmt das für die San zuständige Büro beim namibischen Präsidenten.

Allen Spendern und Helfern, die diesen Transport ermöglicht haben ein herzliches Dankeschön.“

Ombili erhält einen neuen Traktor

„Durch sehr großzügige Spenden ist es nun gelungen, die Summe für den Kauf eines Traktors (John Deer) zur Verfügung zu haben.

Wie bereits vor einiger Zeit berichtet, war der Motorblock des 40 Jahre alten Ombili-Traktors irreparabel zerstört. Leihweise half der Nachbarfarmer Louis du Plessis für die notwendigsten Arbeiten aus.

Der neue Traktor ist nun auch zur Bewirtschaftung der neu entbuschten Fläche von ca. 25 ha hinter dem Garten, die für den Anbau von Gemüse für den Markt und damit für ein regelmäßiges Einkommen der Stiftung genutzt werden soll, geeignet. Alle bisherigen Aufgaben wie Müllentsorgung, Arbeit im Busch (Holzproduktion), Futtertransport für die Rinder, Straßeninstandhaltung, Materialtransporte für die Instandhaltung der San-Dörfer, u.v.a.m. kann nun wieder permanent durchgeführt werden.

Die Bestellung erfolgte am 17. Oktober bei der „John Deere Niederlassung“ in Otjiwarongo. Am 22. Oktober wurde der Traktor geliefert.“

Termine

Termine

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Veranstaltungen mit dem Freundeskreis

Sonntag, 09. Dezember 2018 | ab 11:00 18:00 Uhr
Adventsmarkt Bernau (Kirchplatz)
Freitag, 14. Dezember 2018 | ab 12:00 20:00 Uhr
Weihnachtsgans-Auguste Markt in Oranienburg (Schlossplatz)
Samstag, 15. Dezember 2018 | ab 12:00 20:00 Uhr
Weihnachtsgans-Auguste Markt in Oranienburg (Schlossplatz)
Sonntag, 16. Dezember 2018 | ab 12:00 19:00 Uhr
Weihnachtsgans-Auguste Markt in Oranienburg (Schlossplatz)
Freitag, 01. März 2019 | ab 18:00 Uhr
Benefizkonzert im Roten Rathaus

Tolle Aktion des Freiherr-vom Stein-Gymnasiums für Ombili

Die Schülerinnen und Schüler und das Lehrer-Kollegium des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Berlin-Spandau organisieren seit etlichen Jahren auch zu Gunsten Ombilis Afrika-Sponsorenläufe durch die Altstadt von Berlin-Spandau. Mit initiiert wurde die sehr erfolgreiche Veranstaltung für Afrika-Projekte durch  unser leider viel zu früh verstorbenes Freundeskreis-Mitglied und Lehrer an dieser Schule Jörg Riechers. Am Samstag, dem 1. September, gab es eine weitere sehr schöne Aktion.

Es wurde das Musical „Grimm!“, das bereits vor den großen Ferien einstudiert worden war, an diesem Abend für die Unterstützung der Ombili-Vorschulklasse in der Aula aufgeführt. Leider wurde die staatliche Unterstützung für die Vorschule an der Ombili Primary School zu Beginn diesen Jahres gestrichen. Da die Stiftung dieses vorgeschaltete Schuljahr, quasi als Übergang vom Kindergarten zur Grundschulbildung, für die San als essentiell betrachtet (Umorientierung von den Stammessprachen zu den Unterrichtssprachen  Englisch und Afrikaans) hatte der Vorstand beschlossen, die Vorschule unter eigener inhaltlicher und finanzieller Verantwortung weiter zu führen. Die bisherige Lehrerin und ein San als Assistent und Übersetzer werden nun von Ombili bezahlt.  Ohne die zusätzliche Akquise von Spenden wäre dies nicht möglich gewesen. Auch die  Benefizveranstaltung des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums trägt wesentlich zur Stabilisierung des Vorhabens bei.

Grimm 2018

Klicken Sie auf das Foto

Mit großem Enthusiasmus begeisterten die Sänger, Schauspieler und das Orchester das Publikum (Link zum Musical GRIMM! http://www.steingymnasium.de/schulleben/grimm-das-stein-musical-im-dialog/).

Nach langem Beifall konnte der Erlös des Abends in Höhe von 800 € überreicht werden.

Allen Mitwirkenden und Organisatoren gilt unsere große Anerkennung für die tolle Aktion und die eindrucksvolle Musical-Aufführung.

Der Freundeskreis und der Vorstand der Ombili-Stiftung sagt auch im Namen der San Danke.

Weitere Verkaufsmöglichkeiten von Ombili-Kunsthandwerk

"Wir freuen uns über weitere Verkaufsmöglichkeiten von Ombili-Kunsthandwerk und danken allen Initiatoren und Helfern:

Hamburg

Made in Afrika Collection,
Kai Brenke, Schulweg 50, 20259 Hamburg

Wandlitz

Welt-Laden
im Bahnhof Wandlitzsee

Leipzig

ab Februar 2019 auch im Zoo Leipzig
im Zoo-Shop im Gondwana-Land

Klassenräume und Bibliothek für Ombili

Projekt Information

Für die Grundschule sind der Anbau von drei neuen Klassenzimmern und später auch eines zusätzlichen Sanitärtraktes erforderlich. Hierfür wurden bereits die Baupläne (siehe Anlagen) und eine Kostenkalkulation erstellt. Inzwischen prüfen die namibischen Vorstandsmitglieder gemeinsam mit dem Management und dem Leiter der Werkstatt, Natanael Kambuta, die Möglichkeiten der Übernahme eigener Leistungen bei der Baudurchführung, um auch hier finanzielle und materielle Aufwendungen einzusparen.

Die Gesamtkosten belaufen sich auf ca. 85.000 €.

Klassenräume und Bibliothek für OMBILI Überblick

81.360,30 €
Eingesammelt
85.000,00 €
Ziel
96% Gespendet
136
Spender

Die letzten Spenden ...

Spendenstand Bibliothek

Klassenräume und Bibliothek für OMBILI

Freundeskreis Gesundheit für Ombili Berlin-Brandenburg e.V.
Copyright 2018. All rights reserved

Zum Seitenanfang