Das diesjährige Afrika-Fest der Grundschule Basdorf wurde am Freitag, dem 2. Juni auf dem Schulgelände mit Musik und Tanz, von den Schülern hergestellten großen Tierfiguren, nachgebauten Modellen afrikanischer Hütten und vielem anderen mehr gefeiert. Die Direktorin Frau Löwe und der Ortsbürgermeister Herr Liebehenschel eröffneten die Veranstaltung, zu der auch sehr viele Eltern gekommen waren.

Die Schule hat seit mehreren Jahren einen Patenschüler in der Ombili-Grundschule. Seit diesem Jahr ist es Max Kambuta aus der 1. Klasse.

Unser Freundeskreis (Carola Werk, Dr. Rüdiger von Versen) war mit einem Informations- und Verkaufsstand vertreten und die Besucher erstanden für 340 € von den San hergestelltes Kunsthandwerk.

Zum Seitenanfang